Eventplanung

Viele Köche veredeln den Brei

Folder_A6_ASFest2Für uns sind Events Erlebnisse. Damit die Besucher eine rundum gelungene Veranstaltung erleben können, sind umfangreiche Vorbereitungen und ein perfektes Eventmanagement nötig. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Firmenevent, Stadtfest, oder ein Volksfest handelt. Denn jeder Event setzt sich aus einer Vielzahl von Arbeitsbereichen und Gewerken zusammen, die in der Gesamtheit den Eindruck bilden, den der Besucher in Erinnerung erhält. Dieser Eindruck soll natürlich besonders gut sein, denn der Besucher soll auch zur nächsten Veranstaltung kommen und möglichst weitere Gäste mitbringen.

Eventplanung ist die logistische Herausforderung, alles auf einen Punkt zu bringen. Es gibt einen unverrückbaren Termin, auf den zugearbeitet werden muss, und in dessen Vorbereitung jeder Arbeitsbereich auf den anderen abzustimmen ist.

Notwendige Genehmigungen einholen, die Planung und der Einsatz der richtige Technik, das Buchen der Künstler und Interpreten, die Gewährleistung der gastronomische Versorgung, Werbung und Marketing, und nicht zuletzt ist für Service und Sicherheit zu sorgen.

Keine Veranstaltungsplanung ohne Konzept

Die Veranstaltungskonzeption ist die Grundlage allen Handelns im Eventmanagement und natürlich der Schlüssel des Erfolges. In diesem Konzept wird definiert, welche Größenordnung das Event hat, welche Zielgruppen anzusprechen sind, mit welchen Maßnahmen die Ziele umgesetzt werden sollen und welches Budget dafür in Anspruch genommen werden kann.

Um Kosten überschaubar zu halten, und Risiken zu minimieren, unterliegen unsere Veranstaltungen einer eingehenden wirtschaftlichen Prüfung bereits in der Projektierungsphase. So wird ein Event planbar und reduziert Fehler auf ein Minimum. Eine Null-Fehler-Strategie ist eine der wesentlichen Grundlagen unseres Handelns.

Wir wissen durch unsere unzähligen Eigenveranstaltungen worauf es an kommt.