Presse

NNZ zum Autofrühling 2013

NNZ zum Autofrühling 2013

1.500 EURO ZU GEWINNEN

Zum diesjährigen Nordhäuser Autofrühling am 5. Mai haben sich die Veranstalter eine besondere Herausforderung ausgedacht. Vereine aus Nordhausen und Umgebung können ihrer Vereinskasse einen warmen Regen zukommen lassen – wie das geht?

Im Rahmen eines Wettbewerbs, können Teams von jeweils fünf Personen versuchen eine verzwickte Aufgabe zu lösen, bei der es in erster Linie um körperliche Geschicklichkeit geht. Es geht darum eine Leiter zu erklimmen. Jedoch ist diese Leiter nicht irgendeine x-beliebige. Wer im letzten Jahr das Altstadtfest-Nordhausen besuchte, der konnte sich von der „magischen Leiter“ bereits ein Bild machen.

Zehn Sprossen gilt es zu erklimmen. Der Verein (5 Personen), der die meisten Sprossen erklommen hat erhält den Hauptpreis von 1.500 Euro für die Vereinskasse, ausgeschrieben von der Nordhäuser Autoinnung. Eine verzwickte Aufgabe – aber lösbar, wenn man die Gesetze der Physik ein wenig beherrscht.

Vorab dieses Vorhaben zu üben, dürfte schwierig sein. Es steht aber jedem frei dieses vorab einmal zu probieren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kann aber über die Medienhaus Heck GmbH 040 89725539 per Fax erfolgen. Einzige Voraussetzung ist die Eintragung in das Vereinsregister. Egal ob Sport- oder Kulturverein, jeder ist herzlich willkommen. Der Gewinner wird nach dem Auftritt des Schlagerstars „Cora“ am Nachmittag bekannt gegeben. Die Aktion startet auf dem Gelände der Nordbrand in Nordhausen um 11:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr.

Quelle: www.nnz-online.de